Me Made Mittwoch

Me Made Mittwoch

Lieblingsstücke

Lieblingsstücke

WoF - Woman on Fire

Woman on fire

Meine Fummeley

Meine Fummeley

Daniela Olschewski

Daniela Olschewski Hobbyfotografie

Stoffkarte

Stoffkarte

ravelry

ravelry

Sew La La

Sew La La 

Handmade on Tuesday

Handmade on Tuesday

creadienstag
Samstag, 13 Februar 2016 18:00

Die Minion-Hose

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Mini hat zu Weihnachten bereits den Stoff von mir geschenkt bekommen. Bestellt hatte ich einen Meter Jersey türkis mit gelben Minions bei Buttinette. Nur das Nähen habe ich vor Weihnachten nicht mehr geschafft. 

 

Genäht habe ich nach einem Schnitt der Ottobre kids fashion 4/2013, Anleitung Nr. 32 in Gr. 164, der von den Maßen her annährend ihre Lieblingsjogginghose traf. Ich musste allerdings einiges verändern. 

 

 

Aber sie passt super und gefällt. 

 

 

Bund in gelb und Bein-Bündchen in türkis. 

 

 

Merke: bei der nächsten Hose darf der Bund enger sein und die Taschen müssen höher angesetzt werden (da beim original Schnitt die Taschen gleichzeitig Bund bilden, sind sie hier zu weit unten). Hose passt Frau Fritz auch. Könnte am Unterschenkel einen Tick weiter sein, aber Mini hat mich auch hier eingeholt.

 

Dienstag, 09 Februar 2016 13:04

Man nehme

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

eine ausrangierte Jeans

 

 

 

bzw. Teile davon, 

 

 

einen Reißverschluß, der einer Tasche herausgeschnitten wurde, die nur noch zu entsorgen war,

 

 

einen niedlichen Hundestoff (der für außen als zu kitschig empfunden wurde).

 

 

eine schöne Stickdatei von NähEcke

 

 

und füge alles zusammen, angelehnt an den Mini-Gretelies-Schnitt, und erhalte am Ende ein schönes kleines stabiles Täschchen, das an eine Bobtail-Liebhaberin verschenkt wird.

 

Vorderseite

 

 

Rückseite

 

 

Innen

 

 

 Das Ganze schicke ich zum

Creadienstag

 

 

 

 

Dienstag, 30 Juni 2015 07:13

Täschchen genäht

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Letzte Woche war noch Nähwetter. Daraufhin habe ich mal 2 Täschchen genäht, die beide schon wieder außer Haus sind. So schnell geht's ;) Einmal "Rosa-Rot" mit appliziertem Schmetterling aus Leder.

 

 

 

Innen sieht sie dann so aus...

 

 

Und bei der zweiten habe ich recycelt bzw. upcycelt - alte Jeans. So entstand "Bling-Bling".

 

 

 

Hinten noch mit original Außentasche, ein extra "Stauraum"

 

 

 

Von innen auch pinkig für echte Mädchen.

 

 

Das Ganze geht heute mal zum Creadienstag. Und ich geh erst mal raus. Bei dem tollen Wetter! Und abends schaue ich, was die anderen Creativen so gemacht haben!

 

 

Dienstag, 31 März 2015 20:10

Vergessen

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Die liebe Anneli hat mich daran erinnert, dass ich vergessen habe, Euch noch etwas zu zeigen. Zum Color Craving gab es noch einiges anderes - alles farbig passend in grau-orange - dazu. Nämlich eine lang ersehnte Tablet-Hülle. Und passend dann noch gleich einen Schutz fürs Handy. 

 

 

 

Von hinten sehen die beiden Hüllen dann so aus:

 

 

 

Alles kam sehr gut an, die Hüllen sind gleich in Gebrauch gegangen und der Schal wurde am Samstag schon ausgeführt. So soll das sein!

 

Die süßen Schweinchen sind Stickdateien von Anja Rieger.

 

Die Schweine schicke ich dann mal zum Creadienstag - da war ich lange nicht zugegen.

 

 

Dienstag, 02 September 2014 06:58

Girlie-Kombi

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Endlich ist das versprochene Sommerkleid für mein Patenkind Sophie fertig. Gut so, denn der Sommer soll ja noch mal zurückkehren.

 

 

Zur Sicherheit habe ich noch ein Kurzarmshirt passend dazu genäht.

 

 

Das Motiv des Kleiderstoffes habe ich hier noch mal aufgegriffen.

 

 

 

Und das Girlie braucht natürlich auch die passende Handtasche. 

 

 

 

Und weil heute Dienstag ist, geht das Ganze zum Creadienstag!

 

 

Material

Stoffe vom Stoffmarkt Linden und aus dem Stash

Anleitungen

Kleid (etwas abgewandelt) und Shirt, beides Gr. 116: Ottobre

Tasche: eigene

 

Donnerstag, 31 Juli 2014 22:49

Sommerkleid

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Ein Sommerkleid habe ich mir genäht. Seit langem wieder mal was für mich. Der Stoff ist vom Holland-Stoffmarkt Linden. 

 

 

Das Modell ist aus der aktuellen Burda (8/2014) in Gr. 36, abgebildet aus Chiffon. Das Futter habe ich weggelassen, deswegen musste ich etwas umdenken. Hat aber schlußendlich funktioniert. Und heute gleich ausgetragen bei warmem Wetter. Sehr angenehm. Nur bei den Streifen hab ich nicht aufgepasst. D. h. ich dachte schon, aber die Taillenlinie ist eben nicht die Maßlinie für die Streifen... 

 Und jetzt geht das Ganze noch zu RUMS ;) und ich geh schauen... 

 

 

Donnerstag, 31 Juli 2014 07:23

Stoffmarkt

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Das ist die Ausbeute vom Stoffmarkt in Linden. Dafür, dass ich eigentlich nichts kaufen wollte, ist es ordentlich geworden - gell, Kathrin ... ;)?

 

 

Rechts die beiden Stoffe sind für ein Kleid für Sophie gedacht. Links unten gibt gab ein Kleid für mich. Bild folgt ;) Der Ausbrenner soll für Mini ein Shirt geben. Ich soll es aber mal so nähen, dass es mir auch passt ;)

 

 

 

Dienstag, 17 Juni 2014 11:27

Puppen... ähm Schafwerkstatt

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Das arme Schlaflämmle hat ganz kaputte Beine. Da muß etwas passieren. Sonst kehrt sich sein Inneres nach Außen... 

 

 

Völlig löchrig ;(

 

 

Dabei möchte es so gerne wieder mal tanzen gehen...

 

 

Macht's gut, Ihr lieben Lämmle-Muttis, ich begebe mich in gute Hände... 

 

 

Bereit für die (Schönheits-)OP

 

 

Zuerst ein großer Schnitt

 

 

Dann muss der Chirurg leider härter vorgehen...

 

 

Die neuen Beine sind schon geformt

 

 

Alles wieder gut. 

 

 

Jetzt geniesst es wieder die Blumen und das Leben!

 

 

 

PS. Lämmle-Omi, bitte nicht so oft waschen. Und Lämmle-Mami, nicht knibbeln ;) 

 

 Das Ganze geht dann heute mal zum Creadienstag! Mal sehen, was die anderen so zaubern... 

Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Letztens war ich bei meinem Onkel anlässlich seines Geburtstages. Sophie, 4 Jahre alt, mein Patenkind und seine Enkelin, sagte mir ein wunderbares (sehr langes) Gedicht auf, das sie im Kindergarten gelernt hat. Es geht folgendermassen ...

 

 

Es war einmal ein Hase
mit einer roten Nase
und einem blauen Ohr.
Das kommt ganz selten vor.
Die Tiere wunderten sich sehr:
Wo kam denn dieser Hase her?
Er hat im Gras gesessen
und still den Klee gefressen.
Und als der Fuchs vorbeigerannt,
hat er den Hasen nicht anerkannt.
Da freute sich der Hase.
»Wie schön ist meine Nase
und auch mein blaues Ohr,
das kommt so selten vor.«

 

 

 

Das Gedicht kam mir eigentlich viel länger vor, vll. haben sie im hiesigen Kindergarten eine andere Version gelernt ;) Als ich wieder zuhause war, blätterte ich die (damals) aktuelle Burda durch - und siehe da, ein Schnitt für einen Hasen. Da bot es sich doch an, den Hasen mit dem blauen Ohr zu nähen, denn der kommt ganz selten vor ;)

 

 

 

 

Ich hoffe nur, dass bis Donnerstag niemand aus der Familie hier reinschaut, denn erst dann bekommt Sophie von Ihrer Großcousine? Mini ihr Osterhäschen geschenkt ...

 

Das ist heute mal ein Beitrag für den Creadienstag. Mal schauen, was die anderen so creiert haben... 

 

EDIT: Der Hase kam super an ;) Es wurde nur sofort moniert, dass er KEINE rote Nase hat... Da hat sich wohl jemand vertan...

 

Anleitung

 

Burda 4/2014 Nr. 145 "Stoffhase"

 

Materialien

 

aus dem Stash

 

 

 

Sonntag, 20 April 2014 18:54

Erst Kleid, dann Shirt ...

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Bereits letztes Jahr bekam ich einen Auftrag für ein Baby-Shirt und passende Pumphose. Letztes Jahr passte das Shirt noch als Kleid. Und dieses Jahr ist es ein Shirt. Toll, wenn die Sachen so mitwachsen. Set vom letzten Jahr:

 

 

 

Tragebild von heute:

 

 

 

 

Baby-Kombi vom letzten Jahr

 

 

 

 

Seite 3 von 19

Suchst du was genaues?

Folge mir auf

mit Eingabe geht's los