Me Made Mittwoch

Me Made Mittwoch

Lieblingsstücke

Lieblingsstücke

WoF - Woman on Fire

Woman on fire

Meine Fummeley

Meine Fummeley

Daniela Olschewski

Daniela Olschewski Hobbyfotografie

Stoffkarte

Stoffkarte

ravelry

ravelry

Sew La La

Sew La La 

Handmade on Tuesday

Handmade on Tuesday

Donnerstag, 28 April 2016 09:17

Same, same but different

Vom lieben Mondschaf hatte ich mal ein Pröbchen Fasern bekommen "Highgarden", 100 % Shetland-Merino, welches ich mit der Handspindel (von Horst Hummel) gesponnen habe und mir sehr gut gefiel.

 

 

Es stellte sich heraus, dass Stefanie genau 2 Kammzüge davon hatte, die sie verkaufen wollte. Prima! 

 

 

Den ersten habe ich einfach so weg gesponnen, wie es kam. Das ist das Ergebnis ...

 

 

Den zweiten habe ich nach Farben - so gut es eben ging - geteilt. Viele kleine Fuzzies entstanden, die ich dann nacheinander weggesponnen habe.

 

 

Das fertige Garn sieht so aus...

 

 

Die beiden sind sich ziemlich ähnlich, aber eben doch ein wenig anders. Und auch nicht gleich stark ;(

 

 

Was ich daraus stricken werde? Keine Ahnung... Bin für Vorschläge offen ;) Ich könnte es mir gut mit knall-pink kombiniert vorstellen. Muss mal schauen, ob Sabrina eine solche Färbung im Shop hat. Dann könnte ich ja etwas passendes dazu spinnen.

 

Technische Daten

ca. 224 g Highgarden 100 % Shetland-Merino vom Mondschaf

versponnen auf Ashford Traveller, kurzer Auszug, kettengezwirnt

Strang 1 (links) 107 g - 352 m (= 328 m/100 g)

Strang 2 (rechts) 117 g - 474 m (= 405 m/100 g)

 

Dann zeige ich Euch noch meinen zweiten Featherweight Cardigan aus handgesponnenem Garn an der Frau ;) von vorne... 

 

 

und von hinten ...

 

 

Und da Spinnen mit Stricken zu tun hat und irgendwie auch auf-den-Nadeln ist, schicke ich das ganze noch zu Marisas monatlicher Sammelaktion!  

 

Ansonsten stricke ich gerade sehr monogam an meiner Babydecke Mila. Die MUSS bald fertig werden!

 

Freigegeben in Spinnen
Mittwoch, 01 Februar 2012 12:43

Lintilla angestrickt ....

habe ich heute morgen. Gestern habe ich in Grünberg im Wolldesign 2 Knäuel Lace Merino Print von Lana Grossa erstanden und heute morgen einen Lintilla nach der Anleitung von Martina Behm angestrickt. Musste mich erst mal reinfinden, aber nachdem ich das System verstanden hatte, geht es ganz leicht. Das Wollgeschäft ist wirklich zu empfehlen, es gibt sehr viel Auswahl und vieles, was ich sonst im Netz bestellen muss. Ich stricke mit 3,5er KnitPros (man hätte auch fast 3er nehmen können) und das ganze ist schön weich durch die reine Merino und ergibt einen tollen Farbverlauf. 75/25er SoWo ist mir persönlich ja zu kratzig am Hals ... Bin gespannt, wie lange ich für dieses Projekt brauche. Zuerst muss ich aber noch ein paar Socken für die Lieblingstante fertig stricken, die sollen am Sonntag verschenkt werden! Mein Lieblingsfotograf hat noch ein Foto vom angefangenen Lintilla gemacht und jetzt kann ich das angestrickte hier zeigen!

Freigegeben in Lace
Sonntag, 08 März 2009 11:41

Mal wieder gesponnen...

habe ich gestern abend seit langem… und hätte das Rad aus dem Fenster werfen können … das Rad rappelt und der Faden reisst… vermutlich muss ich es mal gründlich überholen… aber trotzdem habe ich noch gezwirnt, ihr seht nachfolgend den Australischen Merino-Kammzug „Jelte“ von Wolllust und dann die Spulen… tolle Farbe übrigens, ich weiss noch gar nicht, was ich davon stricke, vll. mal die ersten Socken? Allerdings ist angegeben, dass die Wolle gute Filzeigenschaften hat, das ist dann wohl eher nichts für Socken!

Freigegeben in Spinnen

Suchst du was genaues?

mit Eingabe geht's los