Me Made Mittwoch

Me Made Mittwoch

Lieblingsstücke

Lieblingsstücke

WoF - Woman on Fire

Woman on fire

Meine Fummeley

Meine Fummeley

Stoffkarte

Stoffkarte

ravelry

ravelry

Handmade on Tuesday

Handmade on Tuesday

creadienstag
Creativsalat

Creativsalat

Bernina

Bernina Old Block Sampler Quilt Along

Bernina Old Block Sampler Quiltalong

Bernina Bloom Along

Bernina Bloom Along

Bernina Sail Along

Bernina Sail Along

BERNINA Safari QAL
Sonntag, 07 Januar 2024 02:00

Glück verschenken

Artikel bewerten
(1 Stimme)

[Werbung]
In diesem Beitrag verwende ich Affiliate-Links, diese sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Hier kannst Du nachlesen, was das bedeutet.

Meine Kolleginnen und Freundinnen bekommen immer kleine DIY-Geschenke von mir zu Weihnachten. In diesem Jahr habe ich Glück verschenkt, das kann doch jede*r gebrauchen...

Die erste Idee, die mir beim Bernina-Bloggertreffen die liebe Irene aka mit Strich und Faden gezeigt hat, waren Glückskerzen

Ich habe also einfache Stabkerzen*, Kerzenwachs* und Wachsfarbe* besorgt sowie einen Wachsmalstift*. Und dann habe ich fleißig geschmolzen, getunkt und betupft.

Um die Kerzen gut trocknen zu lassen, habe ich mir einen großen Karton zur Hilfe genommen. In diesen habe ich mit dem Skalpell Löcher gesägt und die Kerzen dann zum Trocknen reingesteckt. Die Kerzen habe ich wirklich sehr lange trocknen lassen, allerdings halten die Tupfen immer noch nicht so gut. Umso länger sie trocknen (ich habe nämlich einige mehr gefärbt), desto besser halten sie. Vielleicht habe ich die Punkte auch etwas zu dick aufgetragen, beim nächsten Mal würde ich versuchen, flachere Punkte zu malen.

Danach überlegte ich mir, in welcher Form ich die Kerzen verschenken möchte. Kleine Holztabletts* hatte ich schon besorgt, die ich mit den Kerzen und Tannengrün bestücken wollte.

K6

Aber es fehlte irgendwie noch etwas. Was möchte ich noch dazulegen? Eine schöne Schokolade oder Marmelade? Ein außergewöhnliches Getränk? Bekommt man an Weihnachten tendenziell alles schon in rauen Mengen. Etwas Selbstgemachtes wäre noch toll. Und dann fielen mir die süßen Schweinchen nach einer Idee von der lieben Kerstin aka Landherzen ein. Diese habe ich schon oft genäht und verschenkt. Und Stoff mit roten Punkten* hatte ich noch vorrätig.

K3

Schnell waren die Schweinchen genäht und mit Füllwatte* befüllt.

K4

Eine Bauchbinde mit guten Wünschen für das neue Jahr stand ihnen gut und sie wanderten mit auf's Tablett. Für die Bauchbinde habe ich schwarzes Tonpapier* und wieder den weißen Lackstift* verwendet. 

K5

Die Kerzen habe ich mit dünnem Kordel* umwickelt und einen Geschenkanhänger* mit einer Schleife dran geknotet. Diese Schilder habe ich vorher bestempelt mit einem Stempel Glückslicht* und kleinen Sternchen*. (in ähnlicher Ausführung)

Es fehlte jedoch immer noch etwas Glück. Also habe ich kleine rote Kugeln* gekauft und auch diese mit weißen Punkten bemalt. Auch hier habe ich den weißen Lackstift* benutzt.

K2

So sah das Ganze nun aus - gefiel mir wirklich gut.

 K7

Nur der Transport war etwas schwierig. Und das letzte Geschenk konnte ich aufgrund meiner langwierigen Erkrankung vor Weihnachten erst vor 2 Tagen verschenken. Aber das macht ja nichts. Denn Glück kann man ja immer gebrauchen, oder nicht?

Happy Sew Year
Happy New Year!

Gib mir doch ein paar Sternchen, wenn Dir mein Beitrag gefällt - vielen Dank!

Verlinkt mit:
Lieblingsstücke
Handmade on Tuesday
Creativsalat
Dings vom Dienstag

Ich nähe mit:
Bernina 770 QE Plus*
Bernina B 350 (ähnliches Modell)*
Babylock BLCS*
Bernina 1150mda (Nachfolgemodell)*
Brother Innov-is 750E (ähnliches Modell)*

Gelesen 421 mal Letzte Änderung am Sonntag, 07 Januar 2024 13:04

1 Kommentar

  • Kommentar-Link Margreth Montag, 15 Januar 2024 01:11 gepostet von Margreth

    Alles Gute für dich! Hoffentlich geht es dir schon besser!

    Ich liebe deine Pünktchensocken, die ich für mich gestrickt habe und habe gerade beschlossen, ein Paar davon als Spendensocken zu stricken. Danke, dass du deine Anleitung kostenlos zur Verfügung stellst.

    Liebe Grüße,
    Margreth (spinnwebe bei Instagram)

Schreibe einen Kommentar

*Pflichtfelder

Suchst du was genaues?

Folge mir auf

mit Eingabe geht's los