Me Made Mittwoch

Me Made Mittwoch

Lieblingsstücke

Lieblingsstücke

WoF - Woman on Fire

Woman on fire

Meine Fummeley

Meine Fummeley

Daniela Olschewski

Daniela Olschewski Hobbyfotografie

Stoffkarte

Stoffkarte

ravelry

ravelry

Sew La La

Sew La La 

Handmade on Tuesday

Handmade on Tuesday

creadienstag
Creativsalat

Creativsalat

Bernina Old Block Sampler Quilt Along

Bernina Old Block Sampler Quiltalong

Mittwoch, 07 Dezember 2022 06:52

Sommer-Sorrel

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

[Werbung]
In diesem Beitrag verwende ich Affiliate-Links, diese sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Hier kannst Du nachlesen, was das bedeutet.

Im Mai besuchte ich das Duisburger Wollfest Kielgeholt. Zusammen mit meiner Mutter, auch um ihre alte Heimat zu besuchen. Das war ein sehr schöner Ausflug.

An einem Wollstand - ziemlich zu Anfang - ich weiß leider nicht mehr, welcher Anbieter es war, war ein Sorrel Pullover dekoriert. Dieser gefiel meiner Mom sehr gut. Und das merkte ich mir. Zuhause suchte ich in meinem Lager nach passender Wolle für einen Summer Sorrel. Der Sommer war ja bereits in den Startlöchern. Meine Mom trägt ihre Haare ganz natürlich in silber. Da muss der Pullover Farbe bekommen! Ich suchte mir die Linen Jewel von Vidalana aus, die ich mal in einem Knitcrate-Paket erhalten hatte. Ein schönes dunkles pink oder erika. Oder magenta? Ich weiß nicht, wie man die Farbe nennt. Midsommer rose wird die Farbe vom Hersteller genannt.

Angestrickt hatte ich schnell. Das Muster ist sehr schön, aber stricken mochte ich es - ehrlich gesagt - nicht so gerne. Gestrickt habe ich mit Metallnadelspitzen von Chiaogoo Nadelstärke 3,75 mm*.

S1

Im Hotel in Bamberg - Kurzurlaub im Mai - passte der Pullover perfekt zur Einrichtung...

S2

Später geht es nur noch glatt rechts in Runden weiter. Das Strickstück wird beim Stricken nämlich auf links gedreht. Dadurch strickst Du nur noch rechte Maschen, das Muster erscheint jedoch glatt links. Das kann ich gut und schnell ;)

S3

Und dann war die Wolle verstrickt. Da half auch schneller stricken nichts. 2 Stränge waren dann doch zu wenig. Ich startete einen Hilferuf via Instagram und bekam auch direkt geholfen mit einem Tausch - das fand ich besonders toll daran!

Der Kragen gefiel mir allerdings gar nicht. Durch die größere Größe wurde er sehr weit. Ich habe dann einfach nochmal Maschen aufgenommen und ein normales Bündchen dran gestrickt. Das ist wider Erwarten sehr gut geworden.

S4

Die Ärmelbündchen und den Saum habe ich mit der Tubular bind off Methode abgekettet. So ist das Ganze schön elastisch.

Obwohl nur noch glatt rechts zu stricken war, habe ich den Pullover erst gestern zu Nikolaus verschenkt. Aber nächstes Jahr ist ja auch wieder Sommer ;)

Und ich habe jetzt noch einiges an Rest übrig. Und noch einen Rest in hellrosa. Mal sehen, was ich daraus noch stricke. Vielleicht etwas passendes zum Pullover? Hast Du eine Idee?

 

Happy Knitting!

Gib mir doch ein paar Sternchen, wenn Dir mein Beitrag gefällt - vielen Dank!

Verlinkt mit:
Andreas Nadelgeplapper
Caros Fummeley
Lieblingsstücke
Maschenfein
Handmade on Tuesday

Gelesen 217 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 07 Dezember 2022 09:16

Schreibe einen Kommentar

*Pflichtfelder

Suchst du was genaues?

Folge mir auf

mit Eingabe geht's los