Me Made Mittwoch

Me Made Mittwoch

Lieblingsstücke

Lieblingsstücke

WoF - Woman on Fire

Woman on fire

Meine Fummeley

Meine Fummeley

Daniela Olschewski

Daniela Olschewski Hobbyfotografie

Stoffkarte

Stoffkarte

ravelry

ravelry

Sew La La

Sew La La 

Handmade on Tuesday

Handmade on Tuesday

Sonntag, 21 April 2019 17:32

Meilenweit Cashmere Trend (Lana Grossa - h & h Cologne 2019)

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

[Werbung]
Am Stand der h & h war ich mit Tanja Steinbach verabredet. Du kennst sie sicher aus dem Fernsehen, wo sie bei Kaffee oder Tee oder im ARD-Buffet Strick- und Häkeltips gibt. Ihren Hauptjob hat sie jedoch bei Lana Grossa. Bereits die Einladung des großen Garnproduzenten war ein Highlight.

Gestaltet von Joanna, die bei Lana Grossa alles rund um social media bedient (und noch vielmehr, wie ich hörte). Mit der Einladung zusammen erhielt ich ein tolles Paket.

Darin fand ich ein Stricknadelset - Maharaja - mit wunderschönen Nadelspitzen aus Holz, den zugehörigen Seilen und Zubehör. 

Der Knüller ist, man kann die hochwertige Tasche so zusammenstecken, dass daraus ein Strickmusterhalter mit Magneten entsteht. Ich besitze bereits einen magnetischen Anleitungshalter von KnitPro, den ich sehr gerne nutze, wenn ich bei einer Anleitung genau auf die einzelnen Zeilen eines Musters achten muss. Integriert in das Nadelset ist das eine tolle Idee, denn man hat quasi zwei Werkzeuge in einem! Vielen Dank an Lana Grossa und den Chef, der für den Inhalt der Einladung verantwortlich ist.  
Ich habe die Nadeln auch schon ausprobiert, es handelt sich um die gewohnte KnitPro-Qualität. Die Übergänge von Nadelspitze zu Seil sind gut, es hakt nichts. Auch die Seile bestehen aus dem gewohnten Material, da könnte man noch etwas nachlegen, denn sie sind doch recht steif. Ich stricke immer noch sehr gerne mit Holznadeln (je nach Projekt). Es sind auf jeden Fall die hübschesten Nadeln aus Holz, die ich nun besitze!

Tanja hat mich (zusammen mit Pia und Carina) am Stand herumgeführt. Bei der Gomitolo gibt es einige Neuigkeiten

Diese Farbe - MEGA! Das Modell ist aus einem Garn der Lala Berlin-Serie gestrickt, glaube ich zumindest ... es war einfach zuviel input an einem Tag... 

Die neue Qualität Benessere (zweite Probe von oben) gefällt mir sehr: weich und flauschig... man kann kaum glauben, dass sie einen hohen Baumwollanteil hat ... Ab Juli 2019 wird sie im Fachhandel erhällich sein.

Auch im Home-Bereich hat man sich wieder einiges einfallen lassen

und für jeden Geschmack und Geldbeutel ist etwas dabei - von Kaschmir bis zu 50/50-Mischungen, denen man das auf den ersten Blick weder ansieht noch -fühlt...

Eine riesige Goodie-Bag bekam ich im Anschluß geschenkt. Die Slow Wool Lino war darin enthalten. Die verstricke ich gerade in einem schönen blau zu einem Pullover Die Qualität mag ich sehr. Dazu das passende Anleitungsheft.

2 Knäuel der Lana Grossa Meilenweit Cashmere Trend sind ebenfalls in der großen Tasche wie auch zwei weitere Hefte.

Dieses Garn ist sooo schön weich - wer kann da noch behaupten, Sockenwolle sei kratzig? Die musste ich sofort anstricken. Das Garn mustert von alleine so schön, hier ist kein weiteres Muster nötig. Allerdings habe ich im Sockenheft Meilenweit (siehe Foto oben) auch ein paar sehr hübsche Yoga-Socken aus der Wolle gesehen... 

Alles in allem kann ich nur sagen: Sei gespannt auf den Herbst. Bei Lana Grossa gibt es viel Neues zu entdecken!

Verlinkt bei Maschenfein - Auf den Nadeln

Happy Knitting!

Fakten

Gelesen 272 mal Letzte Änderung am Dienstag, 23 April 2019 10:52

Schreibe einen Kommentar

*Pflichtfelder

Suchst du was genaues?

mit Eingabe geht's los