Me Made Mittwoch

Me Made Mittwoch

Lieblingsstücke

Lieblingsstücke

WoF - Woman on Fire

Woman on fire

Meine Fummeley

Meine Fummeley

Daniela Olschewski

Daniela Olschewski Hobbyfotografie

Stoffkarte

Stoffkarte

ravelry

ravelry

Sew La La

Sew La La 

Handmade on Tuesday

Handmade on Tuesday

creadienstag
Creativsalat

Creativsalat

Bernina Old Block Sampler Quilt Along

Bernina Old Block Sampler Quiltalong

Mittwoch, 14 September 2022 00:32

Knitflix

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

[Werbung]
In diesem Beitrag verwende ich Affiliate-Links, diese sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Hier kannst Du nachlesen, was das bedeutet.

In einem seiner letzten Podcasts auf Youtube erwähnte der liebe Thorsten Duit aka Just Duit, dass er ein weiteres Buch geschrieben hat. Knitflix* – der Name ist Programm! Im wahrsten Sinne des Wortes.

Ich freute mich schon auf das Erscheinen - erst recht, als er zuletzt das Buch und die einzelnen Anleitungen in einem Video vorstellte.

Auch ich gehöre zu den Strickerinnen, die beim Filme schauen immer stricken. Oder auch umgekehrt: beim Stricken immer Filme schauen!  Deshalb fand ich Thorstens Idee gleich mega cool. Die Verbindung von Netflix-Serien mit Strickanleitungen. Warum ist da eigentlich nicht schon eher jemand drauf gekommen?

Das Cover verbindet man sofort mit Netflix. Die Farben und der Schriftzug sind sehr ähnlich gehalten. Das Buch hat ein Hardcover und ist sehr schön produziert, wie ich finde. Die Fotos sind gut, man kann alles sehr gut erkennen – und das ist nicht bei jedem Strickbuch der Fall! Die Models sind sehr unterschiedlich, auch das gefällt mir gut.

Das Buch beginnt mit einem kurzen Vorwort von Thorsten, in dem er berichtet, warum er dieses Buch geschrieben hat. Weiter geht es mit einem kurz gehaltenen Grundlagenteil, in dem Du aber noch viele hilfreiche Tips oder sogar Scancodes, die direkt zu seinen Anleitungsvideos führen, findest. Selbstverständlich findet man im Inhaltsverzeichnis auch eine kurze Übersicht aller Projekte. 

Weiter geht es mit den Anleitungen. Zu jedem Projekt gibt Thorsten eine kurze Beschreibung zur Serie und was genau ihn zu dieser Anleitung inspiriert hat. Manchmal ist es eine Person aus der Serie oder auch die genutzten Kostüme. Es gibt kleinere Projekte, wie zum Beispiel einen Spitzenkragen oder ein Stirnband. Es gibt aber auch große Pulloverprojekte – für Damen und Herren. Und mega cool: zum Schluß einen Rock für den Herrn! Den eine Dame sicher auch sehr gut tragen kann. Es ist auf jeden Fall für jeden Geschmack etwas dabei.

Verliebt hatte ich mich als erstes in einen Pullover, den "Rüstungspullover". Das Muster des Pullovers gefällt mir ausgesprochen gut. Inspiriert wurde Thorsten hier von der Serie "The Witcher" - die ich zugegebenermaßen nicht kenne. Aber den Pullover finde ich wirklich sehr schön und er kann sicher auch gut von Frauen getragen werden!

Vielleicht hole ich mir dazu auch die original Wolle bei Elke von Bohei Yarns. Sie stellt in 14 Tagen auf dem Westerwälder Wollfest aus und da werde ich ganz sicher mal hinfahren! (Leider nicht, da wir zwischenzeitlich Corona im Haus haben - das wollte ich keinem zumuten...  )

K4
Bildquelle: Buch Knitflix, EMF-Verlag

Als das Buch dann eintraf, entschied ich mich doch aber erst mal für ein anderes Projekt: den "Zauberinnen-Pullover". Auch hier ließ Thorsten sich von "The Witcher" inspirieren. Irgendwie sprach der Pulli mich auch gleich an. Er erinnert mich sehr stark an meine Jugend. Denn genau so ein zweifarbiges Patent (heute gerne auch Brioche genannt) habe ich damals schon gestrickt. Kurz im Stash (selbstverständlich in Ravelry ordentlich eingepflegt *hüstel*) nachgeschaut, fanden sich 2 passende Qualitäten. Endlich mal wieder selbst gesponnenes Garn verstricken! Gesponnen aus Smilla von Lang Yarns. Das Garn habe ich bereits 2017 beim Tag der Wolle in Freiburg mitnehmen dürfen. Du liest richtig: das Garn! Denn eigentlich handelt es sich bei der Smilla um ein Garn, das mit Nadelstärke 25 verstrickt wird. Da es nicht verzwirnt ist, entschloß ich mich damals, es einfach zu verspinnen.

Dazu kombiniere ich für den Pullover ein weiteres Garn von Lang Yarns, die Merino 150 in grau*.

Ich finde, es macht sich richtig gut. Bunt, aber nicht zu bunt: ich habe das bunte Garn extra in den Hintergrund gelegt. Das kann man beim zweifarbigen Patent nämlich sehr gut planen! Zweifarbig, aber nicht langweilig. Und dick genug, um sich im bevorstehenden Winter – ich sage nur #neunzehngrad – gut zu wärmen.

 

Edit: Mittlerweile habe ich den Pullover nochmal geribbelt und neu gestrickt. Nach Rücksprache mit Thorsten enthält die Anleitung einen Fehler, die Patentreihen werden doppelt gezählt, das heißt eine Patentreihe besteht aus 2 Reihen, einer grauen und einer schwarzen (bei mir in bunt). Es wird sicher bald eine Errata dazu geben. 

Auch die Socken mit dem eingestrickten Hirsch finde ich toll - hier nimmt Thorsten Bezug auf den mythischen Hirsch aus der Serie "Shadow and Bone". Leider stricke ich nicht ganz so gerne mehrfarbig. Aber die könnten mich schon reizen. Wir werden sehen.


Bildquelle: Buch Knitflix, EMF-Verlag

Kennst Du das Buch Knitflix* bereits? Und wenn ja, was möchtest Du daraus stricken?

Vergiss nicht, Deine Projekte mit Thorstens hashtag #knitflix_duit zu posten, dann kann man alle Strickprojekte aus dem Buch schnell finden.  Im übrigen ändert Thorsten demnächst auch seinen (Label-) Namen. Er wird bald "Duit & Knit" auf allen Kanälen heißen.

Erschienen ist das Buch Knitflix* im EMF-Verlag unter der ISBN 978-3-7459-0307-2. Es kostet 20,00 Euro und beinhaltet 15 Projekte. Das Buch wurde mir freundlicherweise vom EMF-Verlag kostenlos als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Und ganz ehrlich: Ich hätte es ansonsten auch gekauft. Ich mag die Projekte. Und es ist ein guter Preis für einen großartigen Inhalt.

Happy Knitting!

Gib mir doch ein paar Sternchen, wenn Dir mein Beitrag gefällt - vielen Dank!

Verlinkt mit:
Andreas Nadelgeplapper
Caros Fummeley
Lieblingsstücke
Maschenfein
Handmade on Tuesday

Fakten

Gelesen 369 mal Letzte Änderung am Montag, 26 September 2022 14:30

2 Kommentare

  • Kommentar-Link fritzi Donnerstag, 10 November 2022 06:51 gepostet von fritzi

    Liebe Manu,

    sehr gerne. Vielen Dank für Deinen Kommentar.

    Herzlichst Bine

  • Kommentar-Link Manu Samstag, 05 November 2022 14:42 gepostet von Manu

    Lieben Dank für die nette Vorstellung;)

    Alles Liebe

    Manu

Schreibe einen Kommentar

*Pflichtfelder

Suchst du was genaues?

Folge mir auf

mit Eingabe geht's los