Me Made Mittwoch

Me Made Mittwoch

Lieblingsstücke

Lieblingsstücke

WoF - Woman on Fire

Woman on fire

Meine Fummeley

Meine Fummeley

Daniela Olschewski

Daniela Olschewski Hobbyfotografie

Stoffkarte

Stoffkarte

ravelry

ravelry

Sew La La

Sew La La 

Handmade on Tuesday

Handmade on Tuesday

Dienstag, 07 Januar 2020 23:47

Sunday Sweater

Artikel bewerten
(2 Stimmen)

[Werbung]
In diesem Beitrag verwende ich Affiliate-Links, diese sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Hier kannst Du nachlesen, was das bedeutet.

Diese Wolle sollte eigentlich der Britt-Cardigan von der lieben Tanja aka Lotilda werden. Aber nachdem ich die Passe gestrickt hatte, war klar - hier passen Wolle und Muster einfach nicht zusammen. Der Britt muss viel luftiger sein. Nur aus Mohair. Oder so. Und besser berechnet *augen-roll*

Also habe ich geribbelt. Und beide Wollen getrennt voneinander wieder aufgewickelt. Hätte ich mir sparen können. Denn dann hatte ich die Idee, den Sunday Sweater von Petite Knit zu stricken. Mit beiden Garnen zusammen. Die dickere Qualität ist die Amira von Lang Yarns*, die habe ich schon in meinem Lotilda-Jäckchen verstrickt. Und in einem zweiten für die bff. Das Mohairgarn ist ebenfalls von Lang Yarns, die Qualität heißt Lusso*. Die Amira besteht zum Großteil aus Baumwolle und ist trotzdem sehr fluffig. Und auch nicht zu warm. Ich mag die Qualität sehr gerne.

Mit Nadeln in der Stärke 7,0 mm* im Hauptteil ist es das bekannte #baumstammstricken. Frei nach dem Frickelcast. Und geht sowas von schnell. Ich war ratzi-fatzi (fast) fertig. Denn dann kam der Supergau. Die Wolle ging aus. Und sie ist schon lange in meinem Stash, da bekomme ich die gleiche Partie sicher nicht mehr. Und kaufen will ich möglichst wenig. Und günstig sind beide Garne auch nicht gerade. Aber wofür hat man einen großen Stash und viele Reste?

Gefunden habe ich die Ecopuno von Lanagrossa in diesem hübschen orange oder rostrot. Übrig geblieben von meinem Kukka-Cardigan. Fast ein ganzes Knäuel. Und farblich absolut passend.

Ich frage mich wirklich, ob die beiden Garne in der gleichen Firma produziert werden... Aber das ist ja auch egal. Sie passte perfekt, nachdem ich den Faden doppelt genommen hatte und sowieso nur noch das Bündchen damit stricken musste, fällt es nicht auf. Wie g... ist das denn bitte? Nichts gekauft, die Maschenprobe habe ich auch nicht ribbeln müssen, der Pullover ist nicht nur cropped und alles ist perfekt!

Ich habe den Pullover nicht gewaschen, sondern nur vorsichtig gedämpft. Und heute beim Stricktreff habe ich ihn getragen. Man muss ja zeigen, was man neu abgekettet hat, nä?

 

Happy knitting!

Verlinkt mit:

Lieblingsstücke
Caros Fummeley
Maschenfein

 

Gelesen 103 mal Letzte Änderung am Sonntag, 19 Januar 2020 12:13

2 Kommentare

  • Kommentar-Link fritzi Freitag, 10 Januar 2020 06:02 gepostet von fritzi

    Vielen Dank liebe Uta! Der Rest hat wirklich super gepasst.

  • Kommentar-Link Uta Donnerstag, 09 Januar 2020 08:25 gepostet von Uta

    Schön, dass der passende Rest im stash war und ein toller Pulli, der da fertig geworden ist. Die Farbe ist super

Schreibe einen Kommentar

*Pflichtfelder

Suchst du was genaues?

mit Eingabe geht's los